SOS-Beauty-Tipps für schöne Haut

Hilfe, wie seh‘ ich denn heute aus?

Beauty-Tipps
© Laurent Hamels/Shutterstock



Typisch: Genau eine Stunde vor dem wichtigen Termin oder der langersehnten Verabredung blüht und sprießt es in Ihrem Gesicht, und zwar genau da, wo es ein absoluter Hingucker ist, z.B. auf Nase und Kinn? Dann heißt es erst Mal: Finger weg und Ruhe bewahren. Bevor Sie jetzt hektisch an den roten Stellen rumdrücken und dadurch alles nur noch schlimmer machen, sollten Sie sich für eine sanfte Methode entscheiden.

SOS-Tipps gegen Pickel

Beauty-Tipps
©Neoblues Make-Up/Fotolia


Eiswürfel: Die Kälte wirkt lindernd und abschwellend. Danach einfach einen Tupfen Concealer oder Abdeckstift auf die betroffene Stelle geben und schon ist der Pickel nur noch halb so groß.

Positiv denken! Wer die ganze Zeit an den Pickel auf der Nasenspitze denkt, tut sich damit keinen Gefallen. Im Gegenteil, noch mehr wird man seinen Gegenüber auf das eigene Unwohlsein aufmerksam machen. Also: Denken Sie an solch einem Tag ganz bewusst an Ihre inneren Stärken und reduzieren Sie sich nicht ausschließlich auf Äußerlichkeiten.

Lastminute-Maske:
Heilerde oder eine Maske mit Meeressalz und -schlamm auf den Pickel geben und kurz einwirken lassen. Die Maske wird den Pickel zwar nicht sofort wegzaubern, nimmt jedoch Schadstoffe sowie überschüssiges Hautfett auf, lässt den Pickel abschwellen und beschleunigt den Heilungsprozess.

Alkohol und Zigaretten? Weg damit! Beides verschlechtert nämlich die Durchblutung und fördert dadurch Hautunreinheiten und Falten. Auch wenn Sie gerne ein Glas Wein am Abend trinken und dazu vielleicht noch eine Zigarette genießen: Zugunsten Ihrer Haut sollten Sie den Genusskonsum drosseln. Sie werden staunen, um wie viel frischer Ihr Teint sein wird.

Noch mehr Tipps finden Sie auf den Beauty-Seiten unseres Frauenmagazins. Sowie Pflege-Neuheiten und Trends, wenn es um die Schönheit Ihrer Haut geht. Sie werden es nicht bereuen, aber vielleicht werden Sie süchtig nach unserem kleinen, individuellen Ratgeber.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.