Kate Middleton: Das Baby ist da! Hurra! Es ist ein Junge!

Rockmusik im Kreißsaal

Kate Middleton: Das Baby ist da!
© Getty Images


Sie war so nervös! Doch nun ist alles überstanden. Vor einigen Stunden brachte Herzogin Kate ihr erstes Kind zur Welt. Die Geburt sei ohne Komplikationen verlaufen, verriet ein Insider der Presse. Um 16.24 Uhr der Ortszeit hat der kleine Prinz das Licht der Welt erblickt. Mutter und Kind seien wohlauf. Der Name des Kleinen bleibt bisher unbekannt.

„Die Chancen stehen gut, dass der Junge eines Tages ein kleiner Rock-Star wird!“, so ein Freund der Familie. Angeblich habe sich Kate nämlich während der Geburt zur Beruhigung mit Indie-Rock beschallen lassen. Wie ein weiterer Vertrauter des Königshauses verriet, habe sich die Herzogin zuvor unter anderem Songs von Bruno Mars, Calvin Harris und Of Monsters and Men heruntergeladen.

Kates Mutter Caroline und Schwester Pippa waren ebenfalls im Krankenhaus, um der werdenden Mutter beizustehen.

Schon zwei Wochen vor dem eigentlichen Geburtstermin kampierte die Presse vor der Privatklinik, in der Hoffnung die besten Bilder zu ergattern. Den meisten Umsatz dürften in diesen Tagen die Trittleiterverkäufer in der nahen Umgebung gemacht haben. Damit statteten sich die Fotografen nämlich Vorort aus, um einen perfekten Blick auf die Klinik zu ergattern.

Wie ein anderer Insider verrät, freue sich Queen Elisabeth II. ungemein über den königlichen Nachwuchs und habe den frisch gebackenen Eltern bereits herzlich gratuliert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.