Das 1×1 für Einmach-Laien

Das 1×1 für Einmach-Laien

Einmach-Special
Frisch-fruchtige Marmelade
© Khomulo Anna/Shutterstock.com


Früher standen all die lieben Omis wochenlang in der Küche, um Obst und Gemüse für den Winter haltbar zu machen, heute entdecken viele die Freude am kreativen Kochen wieder:

Einmachen ist richtig trendy und bestimmt keine Hexerei, wenn man die wichtigsten Basics kennt. Bis zu 500.000 Tonnen Obst kommen jedes Jahr ins Glas, aber auch herzhafte Gemüsekreationen lassen sich so prima in den Winter retten. Und obendrein sind selbstgemachte Marmeladen, beschwipste Früchte oder aromatische Öle ein ideales Geschenk – es steckt schließlich nur das Beste drin und dazu noch viel Liebe…

Marmelade, Konfitüre, Gelee

Beim Einkochen werden Mikroorganismen und Enzyme durch ausreichend lange und hohe Erhitzung abgetötet. Um anschließend zu verhindern, dass Luft an das Eingemachte kommt, wird im Glas ein luftleerer Raum erzeugt. Die im Glas erhitzte Luft zwischen Glasrand und Einkochring wird herausgedrückt und kann nach dem Erkalten nicht mehr zurück, weil der Unterdruck im Inneren den Deckel fest auf dem Glas hält.

Probieren Sie diese leckeren Rezepte:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kochen. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.