UV-Nagellack Maniküre – klassisch und in Stiften

Woman using UV light dryer. Manicure, spa salon concept. Beauty and fashion. Close up.

Nagellackstifte, auch bekannt als UV-Nagellack Stifte, sind eine innovative und sehr praktische Lösung für diejenige unter uns, die UV-Nageldesign lieben, aber nicht viel Zeit haben, um es zu machen. UV-Nagellacke in Form eines Stifts sind praktisch für unterwegs und vor einer Party, wenn wir schnell einen atemberaubenden Look zaubern wollen. Erfahre mehr über dieses praktische Zubehör.

Traditionelle UV-Nagellacke und UV-Nagellack Stifte – was ist der Unterschied?

UV-Nagellack ist eine Maniküre, die bei Liebhaberinnen gepflegter Nägel schon seit Jahren bekannt und beliebt ist. Am populärsten sind die traditionellen UV-Nagellacke, die sich im Aussehen nicht von den klassischen Acryllacken unterscheiden. Semilac UV-Nagellack Stifte, haben die Form eines Stifts, der das Auftragen nachfolgender Lackschichten erleichtert. Dadurch ist ihre Anwendung wirklich einfach und kann sogar von Anfängerinnen durchgeführt werden. Der UV-Nagellack in Stiften muss genauso wie der herkömmliche Nagellack unter einer UV-LED-Lampe getrocknet und fixiert werden, du musst aber weder Base Coat noch Top Coat auftragen. Drei Schichten Lack reichen aus, um eine hervorragende Maniküre zu erzielen. Diese Lösung ist perfekt, wenn du wenig Zeit hast oder die Bedingungen eine UV-Nagellack Maniküre nicht zulassen, zum Beispiel auf Reisen, im Hotel oder im Urlaub.

Warum solltest du auf UV-Nagellack Maniküre setzen?

UV-Nagellack ist viel haltbarer als Acrylnägel und sogar Gelnägel. Die Farbpalette, der UV-Nagellacke, ermöglicht jedes Styling und raffinierte Designs und Ornamente. Außerdem ist der UV-Nagellack eine tolle Möglichkeit, deine Nägel zu verlängern und Makel zu kaschieren. Du kannst auch einen Aufbaulack verwenden, um die Nagelplatte weiter zu stärken und sie zu vervollständigen, damit sie perfekt aussieht. Wenn du eine Maniküre willst, die du länger als zwei Wochen nicht auffrischen musst, ist UV-Nagellack die perfekte Lösung. Entgegen der vorherrschenden Meinung schadet es den Nägeln nicht, sondern stärkt sie sogar und schützt die Nagelplatte vor Beschädigungen und ungewollten Rissen.

Macht der häufige Wechsel des UV-Nagellacks Stylings die Nägel kaputt?

Der Glaube, dass häufiges Auftragen und Entfernen von UV-Nagellack Maniküre einen negativen Effekt auf die Nägel hat, ist absolut nicht wahr. Der UV-Nagellack beschädigt die Nagelplatte nicht und ist überhaupt nicht schwer zu entfernen. Alles, was du brauchst, ist eine Acetonlösung und ein bisschen Geduld. Es ist nicht einmal notwendig, einen Nagelfräser zu benutzen, um den UV-Nagellack zu entfernen, auch wenn dies sehr praktisch ist. Alles, was du brauchst, ist eine normale Nagelfeile mit der richtigen Körnung und Stifte, mit denen du die acetongetränkten Lackschichten vorsichtig entfernen kannst. Bevor du einen weiteren UV-Nagellacks Styling aufträgst, solltest du deine Nägel zum Beispiel mit einem speziellen Semilac-Nagelöl pflegen. Von Zeit zu Zeit solltest du auch einen Nagelbalsam auftragen, damit die Nägel schön und gesund aussehen. Bevor du die erste Schicht des traditionellen UV-Nagellacks aufträgst, solltest du die Base Coat auftragen.

Ähnliche Artikel:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Beauty. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.